Wenn Sie sich fragen, warum Sie Music Unlimited wählen sollten, wenn es eine billigere Alternative gibt, hier ist der Grund. Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Bibliotheksgröße der beiden Musik-Streaming-Dienste: Prime Music bietet etwas mehr als 2 Millionen Tracks, während Music Unlimited über 50 Millionen Songs zur Verfügung hat. Außerdem entfernt Prime Music ständig Titel von der Plattform, was bedeutet, dass Sie nicht wissen, bis Ihr Lieblingstitel verfügbar sein wird. Hinweis: Prime Music- und Amazon Music Unlimited-Titel stehen nicht zum Download auf Computern zur Verfügung. Sie können diese Titel zur Offlinewiedergabe in Ihre Amazon Music-App herunterladen. Viele Kommentare zu Amazon Music zum Start konzentrierten sich auf seine Rechtmäßigkeit, da Amazon den Service ohne die Zustimmung der Plattenfirmen startete. Amazons offizielle Erklärung lautete: “Cloud Player ist eine Anwendung, mit der Kunden ihre eigene Musik verwalten und wiedergeben können. Es ist wie eine beliebige Anzahl von vorhandenen Medienverwaltungsanwendungen. Wir benötigen keine Lizenz, um Cloud Player verfügbar zu machen.” [41] Die Technologie-Website Ars Technica bemerkte, dass dies “scheinbar logisch” sei, da Benutzer ihre eigene Musik hochladen und wiedergeben, so dass die Lizenzen, die Benutzer aus dem ursprünglichen Kauf erworben haben, für den Cloud Player gelten, so wie sie es für die Übertragung und Wiedergabe von Musik von einer externen Festplatte oder einem digitalen Audio-Player gelten. [41] Techdirt kommentierte, dass der Cloud Player “einfach Musikdateien nehmen lässt, die sie bereits haben, und ihnen erlaubt, sie aus dem Internet zu speichern und zu streamen. Warum sollte es eine zusätzliche Lizenz erfordern, damit Die Leute Musik hören können, die sie bereits haben?” [42] Abgesehen davon ist Music Unlimited eine verbesserte Version aller großartigen Funktionen von Prime Music. Die durchschnittliche Audioqualität von Prime Music beträgt 256 kbps, aber das könnte höher gehen auf 320 kbps, wenn Sie mit Music Unlimited streamen. Wenn es immer noch nicht Ihren Musikqualitätseinstellungen entspricht, können Sie Ihren Plan auf Amazon Music HD aktualisieren.

Dies gibt Ihnen eine 850 kbps Audioqualität, die so gut wie der Sound einer CD ist. Passen Sie dies mit den besten audiophilen Kopfhörern und Sie werden eine totale Musik-Streaming-Erfahrung haben! Um Songs zu finden, die Sie auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, tippen Sie auf das dreizeilige Menüsymbol in der oberen linken Ecke der App und wählen Sie Kürzlich heruntergeladen aus. Von diesem Bildschirm aus können Sie Musik genauso wiedergeben wie beim Zugriff auf Ihre Songs in der Cloud. Um einen einzelnen Song herunterzuladen, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol neben dem Titel des Songs und wählen Sie dann im Popup-Menü Download aus. Es gibt ein paar andere alternative Apps, die Sie zum Herunterladen von Titeln von Amazon Music verwenden können. Hier einige besondere Erwähnungen: Um Musik über Amazon zu kaufen, melden Sie sich dann bei Amazon an: Der Amazon Music Player (früher Cloud Player) ist in die digitalen Musik-Streaming-Dienste Prime und Unlimited integriert, sowie der Musikladen für Einkäufe (auf den meisten Plattformen). Die Player ermöglichen es Benutzern, ihre Musik über einen Webbrowser, mobile Apps und Desktop-Anwendungen, Sonos (nur USA), Bose (nur USA) und andere Plattformen wie bestimmte Smart-TVs zu speichern und abzuspielen.